Gründermacher Logo

Eine Frage, die Gründer beschäftigt: Woher kommen eigentlich die Kunden?

24.09.2019

Wenn Du dich für die Selbstständigkeit entschieden hast, weil Du längst nebenberuflich ausgelastet bist und Deine Bestandskunden ausreichen, um einen komfortablen Lebensunterhalt zu bestreiten, stellt sich Dir diese Frage (erst mal) nicht so dringend. Die meisten Gründenden können langfristig aber nicht darauf bauen, dass bestehende Geschäftsbeziehungen sie durch die Zukunft tragen – und forschen daher nach den Erfolgsregeln der Kundenakquise. Wir erklären Dir, wie und wo Du als Unternehmer zahlende Kundschaft findest – auch schon ganz zu Anfang. 

Von Carola Heine 

Die erste Regel der Akquise übers Internet ist auch gleich die wichtigste Regel der Suchmaschinenoptimierung: Gefunden werden kann im Internet von allen Suchenden Deiner Zielgruppen nur das, was auch online steht. Das gilt natürlich auch für Dienstleistungen, Produkte und Angebote: Nur wer mitmischt, ist auffindbar. Doch wo kannst Du Dein Geschäftsmodell testen und auffindbar werden, ohne viel Geld für Werbeanzeigen in die Han...

Kunden Kundenakquise Marketing
mehr erfahren

Upgrade zu Connected

Als Connected-User kannst du mit dem Experten direkt Kontakt aufnehmen