Gründermacher Logo

Haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft (UG) gründen – die Rechtsform ab 1 €

08.11.2019
portrait of asian business woman in company meeting room.

Eine UG oder haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft ist etwas Ähnliches wie eine gründerfreundliche „GmbH light“. Mindestens ein einziger Euro als Stammkapitaleinlage reicht bereits aus – das klingt natürlich sehr verlockend für ein haftungsbeschränktes Unternehmensmodell. Aber natürlich hat auch diese Rechtsform ein paar beachtliche Haken und Ösen, in diesem Fall nämlich Ausschüttungsbegrenzungen und Pflichten für die Gesellschafter. 

Von Carola Heine 

Obwohl es zunächst einmal nur um das Aufbringen eines geringen Eigen- und Startkapitals geht, ist die UG eine echte haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft – auch wenn sie dimensionsbedingt keinen so guten Ruf genießt wie die vollblütige große Schwester GmbH. Mindestens ein Gesellschafter oder eine Gesellschafterin sind Voraussetzung für die Gründung und mindestens 1 € Einlage, wobei das Stammkapital natürlich auch viel höher gewählt werden kann, um bei Problemen nicht allzu schnell in eine Insolvenz zu geraten. 

Eine Sachgründun...

GmbH light Gründung UG
Herr Stefan Lang Unternehmensberater / Finanzierungsvermittler mehr erfahren

Stefan Lang ist seit 2006 selbstständig als unabhängiger, betriebswirtschaftlicher Unternehmensberater / Finanzierungsvermittlung. Die Schwerpunkte seiner Dienstleistung bilden die Existenzgründungsberatung, die Themen Rating & insb. Finanzierung sowie auch die Nachfolgeberatung und die Beratung wirtschaftlich angeschlagener Unternehmen.

Upgrade zu Connected

Als Connected-User kannst du mit dem Experten direkt Kontakt aufnehmen