Gründermacher Logo

Key Performance Indicator - Die wichtigsten KPI für Start-ups und Gründer

28.11.2019
Photo by Austin Distel on Unsplash

KPI steht für „Key Performance Indicator“ und lässt sich am besten mit „wichtiges Leistungsmerkmal“ übersetzen, sprich: Eine Kennzahl, die dringend ermittelt und anschließend weiter gemessen werden muss, weil ihre Auswertung dem konkreten und strategischen Erfolg eines Unternehmens dienen kann. Diese Basis-Form des Controllings für eine Handvoll der wichtigsten KPI gehört für Unternehmer*innen dazu.

Von Carola Heine

Wer aktuell gründet, steht gefühlt vor einer Wand aus Aufgaben und soll jetzt auch noch KPI messen? Keine Sorge, wahrscheinlich machst du das schon längst und hast es nur noch nicht so genannt oder deine Prozesse dahingehend optimiert. Du weißt zum Beispiel, ob du kostendeckend arbeitest oder welche Werbemaßnahmen etwas bringen. Wenn du nicht kostendeckend arbeitest, änderst du besorgt etwas daran, sobald du es bemerkst. Wenn Werbung gut einschlägt, setzt du an dieser Stelle an und investierst begeistert noch mehr Budget.

Du hast in solchen Fällen bisher automatisch darauf g...

Key Performance Indicator KPI
mehr erfahren

Upgrade zu Connected

Als Connected-User kannst du mit dem Experten direkt Kontakt aufnehmen