Gründermacher Logo

Liquidität in Gefahr? Diese Möglichkeiten gibt es, um Deine Zahlungsfähigkeit zu sichern

09.12.2019
Photo by Tim Mossholder on Unsplash

Unter Liquidität versteht man die Fähigkeit eines Unternehmens, seinen Zahlungsverpflichtungen termingerecht nachzukommen. Bist Du längerfristig nicht in der Lage zu zahlen, ist die Insolvenz nicht mehr weit. Gerade in der Startphase eines Unternehmens sind Zahlungsengpässe nicht selten. Daher ist es umso wichtiger, dass Du Dir bereits im Vorfeld darüber Gedanken machst, wie Du Deine Zahlungsfähigkeit aufrechterhalten kannst.

Von Günter Stein

Achte darauf, den Liquiditätsplan monatlich fortzuführen, um immer die aktuellsten Zahlen zur Hand zu haben. Berücksichtige dabei auch Steuern, Sozialleistungen, Reparaturen, Zins und Tilgung.

Tipp: Erstelle eine Liquiditätsplanung, damit Du auch in schwierigen Zeiten den Überblick behältst.

Die folgende Aufstellung zeigt Dir verschiedene Möglichkeiten, wie Du Deine Zahlungsfähigkeit verbessern kannst:

Innerhalb Deines Unternehmens

  • Prüfe Möglichkeiten Deine Personalkosten zu senken, z. B. eine effizientere Personaleinteilung, un...
Insolvenz Liquidität) Pleite Zahlungsfähigkeit
mehr erfahren

Upgrade zu Connected

Als Connected-User kannst du mit dem Experten direkt Kontakt aufnehmen