Gründermacher Logo

Gendersprache gekonnt einsetzen: Wie Du so neue Kunden und Kundinnen gewinnst

09.12.2019
Gendersprache, Gender Kunden, Gleichbrhandlungsgesetz, AGG © StunningArt - Shutterstock

Berücksichtigst Du in Deinen Marketing-Maßnahmen Diversität? Falls nicht, geht Dir womöglich potenzielle Kundschaft verloren. Je mehr Menschen Du mit Deinem Angebot wertschätzend und inklusiv ansprichst, desto mehr erweitert und verfeinert sich Deine Zielgruppe. Wir zeigen am Beispiel der Gendersprache, wie Deine Angebote mehr Menschen erreichen.

von Michaela Hövermann

Das englische Wort „Diversity“ bedeutet sowohl „Vielfalt“ als auch „Unterschiedlichkeit“. Das Ziel von Diversity-Marketing ist es, in der Kundenansprache Unterschiede und Gemeinsamkeiten möglichst aller Menschen zu berücksichtigen. Das betrifft Website-Texte, Newsletter, Produktbeschreibungen, Verträge und die Korrespondenz mit Deinen Kund/innen.

6 Dimensionen von Diversity

Was Diversity ausmacht, wird zunächst in sechs Kerndimensionen unterteilt:

  1. Geschlecht
  2. Sexuelle Orientierung und sexuelle Identität
  3. Alter
  4. Ethnische Herkunft und Nationalität
  5. Religion und Weltanschauung
  6. Behinderung

Warum Diversität immer eine Rolle spielt

Angenomme...

Diversity Marketing Gendersprache Kundengewinnung
Gendersprache, Gender Kunden, Gleichbrhandlungsgesetz, AGG
mehr erfahren

Upgrade zu Connected

Als Connected-User kannst du mit dem Experten direkt Kontakt aufnehmen