Gründermacher Logo

Fuck up: Der Blick nach vorne

21.11.2019
Photo by Zoltan Tasi on Unsplash

Mein Name ist Michael und ich bin Unternehmer mit Leib und Seele. Mein erstes Unternehmen habe ich bereits mit 23 Jahren gegründet. Es war ein IT-Unternehmen, das ich gemeinsam mit einem Studienfreund gründete. Dieses Unternehmen gibt es heute noch und es läuft gut. Doch mit 28 Jahren bin ich in unser Familienunternehmen eingetreten, das mein Vater in den 1970er Jahren gegründet hatte.

Anonymer Autor

Wir entwickelten und produzierten spezialisierte Anlagen für die Automobilindustrie. Nach meinem Eintritt in die Firma haben wir mit der Internationalisierung begonnen, haben einen breiten Kundenstamm aufgebaut und die Robotik als neues Geschäftsfeld eingeführt. Diese Innovation war letztendlich die Basis unseres Unternehmens.

Damit ging es einige Jahre immer aufwärts. Nie wäre ich auf die Idee gekommen, dass sich das mal ändern könnte. Bis 2008. Da begann die Wirtschaftskrise und bei uns brachen von einem Moment auf den nächsten die Umsätze um mehr als 50 Prozent ein.

Trotz Krise - Wir hal...

Insolvenz Pleite Privatinsolvenz Strafverfahren
mehr erfahren

Upgrade zu Connected

Als Connected-User kannst du mit dem Experten direkt Kontakt aufnehmen