Gründermacher Logo

Make or Buy? Das musst du unbedingt wissen, wenn Du Fremdleistungen einkaufst

09.12.2019
Fremdleistung einkaufen, Outsourcing, Outsourcen, Auftrag delegieren © 3D_creation - Shutterstock

Nicht nur im Privatleben, sondern auch in Deinem Unternehmen kann es sinnvoll sein, nicht immer alles selber zu tun. „Make or Buy?“ – Das ist die große Frage. Der Einkauf von Fremdleistungen macht etwa dann Sinn, wenn Du dadurch wirtschaftlich bessergestellt wirst. Auch wenn Dein Know-how oder Deine Anlagen nicht ausreichen, solltest Du Dich näher mit dem Thema beschäftigen.     

Von Sandra Bernedo

Fremdleistung: Was ist das konkret?

Grundsätzlich verstehen wir unter Fremdleistung alles, was Du von einem externen Anbieter zukaufst, um Deine eigenen Waren oder Leistungen für Deinen Auftraggeber herzustellen bzw. zu erbringen. Sie dienen immer dem Betriebszweck Deines eigenen Unternehmens, werden aber von anderen Unternehmen erbracht. Zu den Fremdleistungen gehören beispielsweise die Leiharbeit, Leistungen von Subunternehmern oder die Lohnveredelung.

Wichtig: Verwechsel Fremdleistungen nicht mit Waren, die bezogen werden, um Deine Eigenleistung zu erbringen. Hierzu zählen z. B. Rohstoffe od...

Fremdleistung Leiharbeiter Outsourcing
Fremdleistung einkaufen, Outsourcing, Outsourcen, Auftrag delegieren
mehr erfahren

Upgrade zu Connected

Als Connected-User kannst du mit dem Experten direkt Kontakt aufnehmen